Textilien im Digitaldruck
Home
Über DPI-TEX
Produkte
Anwendungen
Textil-Infos
Partner
Kontakt
english

Für die Wahl von textilen Medien im Digitaldruck gibt es eine Reihe von Aspekten, die es zu beachten gilt:

1. Optik des bedruckten Gewebes

Zunächst bestimmt die gewünschte Optik die Wahl des textilen Druckmediums. Je nachdem, ob das Resultat eher glänzend oder matt, ob die textile Struktur deutlich erkennbar oder eher im Hintergrund stehen soll, der Fall fließend oder mit einer gewissen Festigkeit einhergehen soll, ob der Stoff frei aufgehängt, gespannt oder als Wandbezug engesetzt werden wird, all dies und vieles mehr, wird durch die Konstruktion und Ausrüstung des eingesetzten Gewebes bestimmt.

2. Farbstellung und Druckschärfe

Dazu kommen die Farbstellungen und Designelemente, die mit dem Gewebe beabsichtigt sind. Die erzielbaren Farbspektren hängen keinesfalls nur von der eingesetzten Drucktinte ab. Auch das Gewebe selbst und seine ausgeklügelte Ausrüstung bestimmen, wie die Farben ausfallen, ob z.B. ein Tief-Schwarz erreichbar ist oder ob feinlinige Texte und scharfe Konturen möglich sind.

3. Einsatz und Funktion

Darüberhinaus kommt es auch auf Einsatz und Funktion des bedruckten Mediums an:
Für den Einsatz bei Publikumsveranstaltungen ist z.B. das Erfüllen landesspezifischer
Brandnormen vorgeschrieben. In Deutschland ist z.B. die DIN 4102 B1 (kurz: B1) zu erfüllen, in Frankreich gilt die M1 in Amerika kommt häufig die NFPA zur Anwendung.

Beim Einsatz als häufig bewegtes Vorhangelement oder als Fahnenstoff oder generell bei Medien, die nicht nur einmalig Verwendung finden, sondern öfter auf- und abgehängt werden, kommt es auf Reißfestigkeiten an auf Dauerknickbeständigkeiten ohne Weißbruch und evtl. auf Reinigungs- und Pflegemöglichkeiten.

4. Druckmaschinen

Wenn Sie über eigenen Druckmaschinen verfügen, spielt natürlich auch die Druckmaschinenkompatibilität eine wichtige Rolle.

5. Verarbeitung

Und schließlich sollten Sie auch die Möglichkeiten der Weitrverarbeitung des Stoffes beachten: Kann es kalt geschnitten werden? Läßt es sich nähen, säumenm kleben oder mit Ösen versehen? Eignet es sich zum Verspannen in Rahmensystemen, zum Abhängen oder in Verbindung mit Vorhangschienensystemen?

Francais

www.techtex.ibena.de

IBENA-Textilwerke